Petite Arvine

Die einheimische und typische Rebsorte par excellence.

Als die einheimische Rebsorte schlechthin ist der Petite Arvine die typische Walliser Weissweinspezialität.

Von den Rebbauern umhegt, gedeiht der Petite Arvine meist in den sonnigsten Lagen.

Je nach Vorliebe des jeweiligen Einkellerers kehrt derPetite Arvine eine seiner vielen Seiten hervor und präsentiert sich als sehr fruchtiger Wein mit Aromen von exotischen Zitrusfrüchten, mal trocken, mal süss, mal als Flétri.

Das kleine Geheimnis des Petite Arvine: Bei seinen sehr einzigartigen Charakterzügen weist der Petite Arvine eine Besonderheit auf, an der er eindeutig zu erkennen ist: Er hinterlässt einen leichten Hauch von Salz auf den Lippen.

Alle Kellereien aufrufen, welche diese Rebsorte anbauen.