Cave du Vidomne - St-Pierre-de-Clages

Le Vidomne in St-Pierre-de-Clages wurde von Albert & Meinrad Gaillard im Jahre 1985 gegründet.

Die "Vidomne" ist der Ort, wo die Person und der Zehnte (Steuer 10% der Ackerbauern) durch den Hern im Mittelalter wurde empfangen.

Ihr Geschäft ist in der Gemeinde Chamoson, im Wallis. Eine Gemeinde, die 430 Hektar Weinberge hat. Sie betreiben eine Fläche von 2.5 Hekter in Chamoson AOC, bekannt für seine herrlichen Terroir durch Lehm und Kalkböden.

Anfänglich haben sie nur 4 Rebsorten (Chasselas, Sylvaner, Gamay und Pinot Noir). Jetzt haben sie mehr als 20 Rebsorten, wie z.B. Petite Arvine, Cabernet Sauvignon, Merlot, Diolinoir, Syrah und Malbec. Die Rebsorten blühen wunderbar auf ihrem Land. 

 
Allgemeine Informationen
Besuch der Weinberge Auf Anfrage
Besuch der Kellerei Auf Anfrage
Degustation Auf Anfrage
Kleine Speisen Ja - Walliser Gerichte
Sprachen Französisch, Deutsch
Anzahl Personen ~ 12
Öffnungszeiten Auf Anfrage
Parkplatz Ja - 10 Plätze
Zugänglich für Personen mit eingeschränkter Mobilität ja
Valais Wine Pass nein
Jahresproduktion ~ 20'000 Flaschen
Hektar 2.5
Kontakt
Cave le Vidomne - Catherine & Meinrad Gaillard Rue du Prieuré 8 1955 St-Pierre-de-Clages Tel.: +41 27 306 27 80 Mobil: +41 79 206 93 52 ou +41 79 283 12 15 Fax: http://www.levidomne.ch