Cave Christophe Jacquod - Bramois

Die im Dorf Bramois gelegene Kellerei Christophe Jacquod, ein Familienbetrieb in der zweiten Generation, wurde schrittweise umgestaltet und hat seit ihrer Gründung zahlreiche Entwicklungen erfahren.

Die Kellerei wurde 1980 von Christophes Grossvater Léon Jacquod gegründet, der einen traditionellen Betrieb führte. Im Jahr 1988 wurden neue Parzellen gekauft, und der Betrieb weitete sich aus. Das Weingut Jacquod kann sich rühmen, die ältesten Diolinoir-Parzellen der Welt zu besitzen: Hier wurden 1988 erstmals Versuchsparzellen ausserhalb der Wein-Forschungsanstalten mit Diolinoir bestockt.

Seit dem Jahr 2000 befindet sich die Kellerei an ihrem jetzigen Standort an der Route de la Croix de Corban. In den typischen alten Räumlichkeiten sind heute die Fässer mit Pinot und Diolinoir untergebracht – Spezialitäten, die inmitten eines wunderschönen, mit Trockenmauern errichteten Carnotzets reifen und bei einer Degustation gekostet werden können.

Allgemeine Informationen
Besuch der Weinberge Auf Anfrage
Besuch der Kellerei Auf Anfrage
Degustation Auf Anfrage
Degustationspauschale Ja
Kleine Speisen Walliser Teller, Raclette
Sprachen Französisch, Deutsch
Anzahl Personen ~ 15
Parkplatz 10
Zugänglich für Personen mit eingeschränkter Mobilität ja
Jahresproduktion ~ 30'000 Flaschen
Hektar 5
Kontakt
Cave Christophe Jacquod Route de la Croix de Corban 4 1967 Bramois Tel.: 027 203 92 27 Mobil: 079 293 54 72 Fax: 027 203 92 28 http://www.jacquod-vins.ch