Kellerei Gregor Kuonen - Salgesch

Dieser Bericht widmet sich dem Jahrgang 2015 in Gesellschaft von Larissa Kuonen, der Oenologin der Kellerei Gregor Kuonen in Salgesch, und insbesondere ihres Lieblingsweins, des Blanc de noir.

Den Jahrgang 2015 beschreibt Larissa in wenigen Worten: Trauben von beachtlicher Qualität – und entsprechend geringerer Quantität –, aus denen sich fruchtigere Weine mit weniger stark ausgeprägter Säure keltern liessen.

Der Sommer 2015 war im Wallis in der Tat heiss und trocken, wodurch die Weinlese deutlich vorgezogen wurde. Aufgrund dieser frühen Lese waren die Ergebnisse der Reifung (der Zuckergehalt) überraschend für Larissa, die diesen Aspekt sehr genau im Auge behalten musste. Denn wenn die Trauben zu lange reifen, steigt der Alkoholgehalt der Weine, da der Traubensaft stärker konzentriert und süsser ist. Damit stand bereits fest, dass die Rotweine des Jahrgangs 2015 einen höheren Alkoholgehalt aufweisen als die des Vorjahres.

Als ihren Lieblingswein nennt Larissa den für Salgesch besonders repräsentativen Pinot Noir (Blauburgunder), da dies zugleich die meistverbreitete Rebsorte in der Gemeinde ist. In der Kellerei Gregor Kuonen werden sämtliche Facetten dieser Sorte in Form von 8 verschiedenen Ausführungen erforscht: von der traditionellen Version über den Grand Cru de Salgesch und den Barrique bis hin zum Blanc de noir.

Besonders letzterer hat es uns heute angetan.

Als weissgekelterter Rotwein (dies bedeutet, dass die Trauben bei der Vinifikation nur kurz und sanft gepresst werden) besticht dieser Blanc de noir durch eine feine Gelbschattierung mit beigefarbenen Reflexen. Sein Duft verspricht eine sehr schöne Fruchtigkeit, ähnlich der eines sehr leichten Pinot Noirs. Am Gaumen zeigt er eine überraschende Fülle gefolgt von gefälliger Säure, die den Abgang verfeinert.

Dank seiner leichten Trinkbarkeit kann dieser Blanc de noir einen sommerlichen Roséwein mit Leichtigkeit ersetzen. Er passt bestens zu Geflügelgerichten aber auch zu würzigen Köstlichkeiten, denn die Balance zwischen Säure und Fruchtigkeit ist absolut gelungen.

Für alle Freunde von Grillabenden und sonnengewärmten Terrassen (in Siders oder andernorts) hat Vinum Montis somit den richtigen Wein für die schöne Jahreszeit aufgespürt.

Dieser Wein ist ab sofort zu einem Preis von CHF 16.10 pro Flasche bei der Kellerei Gregor Kuonen erhältlich.

www.gregor-kuonen.ch