Kellerei de la Brunière - Saint-Léonard

Dieser Bericht befasst sich mit den Weinbergen der Kellerei de la Brunière in Saint-Léonard, insbesondere mit dem Jahrgang 2015 und einem ganz speziellen Wein, dem Muscat; dabei begleitet uns Christophe Morand, Selbstkelterer und würdiger Vertreter der dritten Generation dieses Familienbetriebs.

Beim Gespräch über seine Weinberge weist Christophe als erstes darauf hin, dass diese sich ausschliesslich am rechten Rhone-Ufer befinden, also an der besonders sonnenverwöhnten Seite des Wallis. Bestellt werden insgesamt rund 5 Hektar Rebfläche, verteilt auf die Gemeinden Saint-Léonard, Sion und Champlan. In den Weinbergen des Hauses sind 12 verschiedene Rebsorten vertreten, aus denen 20 Weine gekeltert werden.

Sobald vom Jahrgang 2015 die Rede ist, gerät Christophe ins Schwärmen. Wenngleich jeder Jahrgang seine typischen Vorzüge besitzt, so wird 2015 nach Christophes Meinung in die Annalen eingehen. Aufgrund des trockenen Klimas mussten seine Reben durch die Suone von Clavau (oberhalb von Sitten) bewässert werden, die somit ihre Hauptfunktion bewahrte. In Bezug auf die Weinlese betont Christophe sodann die Qualität der Trauben. Trauben mit hohem Zuckergehalt ergeben reichhaltigere Weine, weshalb beachtliche kellereitechnische Massnahmen erforderlich waren, um die gewünschte Ausgewogenheit zu erzielen.

Bei der Frage nach seinem Lieblingswein offenbart Christophe seine Schwäche für den Muscat (Muskateller). Dieser in der Region bekannte und historisch bereits von seinem Grossvater erzeugte Wein hat im Hause Kellerei de la Brunière grosse Tradition. Bei der Verkostung zeigt sich dieser Muscat mit hellgelber Farbe. An der Nase entfaltet sich die Kraft seiner Aromen mit fruchtigen Nuancen wie Litschi oder Pfirsich und sogar einem feinen Rosenduft. Im Mund beginnt der geschmackliche Eindruck frisch mit wiederkehrenden Rosennoten, während der Abgang eine leichte, sehr interessante Säure enthüllt.

Mit seinen typischen aromatischen Vorzügen ist dieser Muscat eine vorzügliche Wahl für den Aperitif. Er passt hervorragend zu kleinen Köstlichkeiten aus Schokolade oder süssen Desserts.

Dieser Wein ist ab sofort zu einem Preis von CHF 14.- pro Flasche bei der Kellerei de la Brunière erhältlich.

www.bruniere.ch