Café des Voyageurs – Noës (Sierre)

Ergänzend zu den Berichten über Weine, Jahrgänge und Kellereien möchte Vinum Montis seine Präsentationen durch Vorschläge zu perfekt harmonierenden Speisen und Weinen vervollständigen. Denn die geschmackliche Verbindung dieser zwei untrennbaren Elemente ist in der Regel äusserst interessant.

Dieser Bericht enthält die vom Chefkoch des Café des Voyageurs in Noës (Sierre), Elvis Chabbey, präsentierte Kombination, nämlich die Verbindung zwischen einem Rindertatar mit Ziegenkäse und einem Syrah 2015 der Kellerei Domaine des Crêtes (Joseph Vocat & Fils Vins SA) aus Noës (Sierre).

Als bekannter historischer Ort der Durchreise ist das Café des Voyageurs seit mehr als 100 Jahren eine echte kulinarische Institution im Wallis. Bekannt für seine ausgefeilten Käsefondue-Variationen (mit Trüffel, mit Kürbis oder nach „Mayens“-Art, wobei zum Fondue feine Würfel Rohschinken, Trockenfleisch und Walnuss gereicht werden), wartet dieses Lokal nun auch mit einer jahreszeitlich angepassten Karte auf. Während also im Winter das berühmte Käsefondue im Mittelpunkt steht, werden im Frühjahr diverse Gerichte mit Walliser Spargel angeboten. Im Sommer ist Rindertatar Trumpf, wohingegen man sich im Herbst vornehmlich Wildbret widmet.

Die Entscheidung für ein jahreszeitlich und thematisch wechselndes Angebot bildet zusammen mit einer auf einheimischen Walliser Produkten basierenden Geschäftsphilosophie das Erfolgsrezept dieses Lokals.

Für die besagte perfekte Harmonie wählt Chefkoch Elvis nun ohne zu zögern eines der klassischen Sommergerichte: sein Rindertatar mit frischem Ziegenkäse von der Familie Besson aus Grimisuat (oberhalb von Sion). Um den Genuss dieses Gerichts zu vervollkommnen, wählt er den Assemblage de Cépages Rouges von Domaine des Crêtes (Joseph Vocat & Fils Vins SA) aus Noës (Sierre).

Dieser aus den roten Rebsorten Merlot, Syrah und Humagne Rouge komponierte Wein wurde rund 8 Monate in Barriques ausgebaut. Mit seinen Aromen nach schön reifen, roten Früchten, den würzigen, pfeffrigen Noten des vorherrschenden Syrah (die das Basilikum-Pesto wirksam auffangen) sowie durch die leichten Anklänge an Eichenholz passt dieser Wein wunderbar zum Rindfleisch und Ziegenkäse.

Dieses Gericht kann den ganzen Sommer über im Café des Voyageurs in Noës (Sierre) zu einem Preis von CHF 38.- gekostet werden. Der Wein dagegen ist ab sofort zu einem Preis von CHF 24.50 pro Flasche ebenfalls in Noës (Sierre) bei der Kellerei Domaine des Crêtes (Joseph Vocat & Fils Vins SA) erhältlich.


www.auxvoyageurs.ch

www.vocatvins.ch